Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Behindertenhilfe

wegweisend. menschlich. stark.

Suchen Sie z. B. nach Namen, Abteilungen oder Stichwörtern
Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe übergibt Petition in Berlin

Aus Neuss in die Bundeshauptstadt: Die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe ist eines von 120 Sozialunternehmen hinter der Initiative „Mehr wert als ein Danke – Arbeiten für und mit Menschen“. Im Rahmen einer Petition für bessere Arbeitsbedingungen in der Sozialwirtschaft übergaben jetzt Geschäftsführer Wilfried Gaul-Canjé und mehrere Mitstreiter 53.000 Unterschriften an den Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages, Marian Wendt.

Artikel lesen

Mit Herz entwickelt: Neue Azubi-Kampagne gestartet

Verantwortung. Respekt. Perspektiven. Mit diesen prägnanten Worten startet unsere neue Azubi Kampagne. Im Fokus stehen dieses Mal die generalistische Pflege und Heilerziehungspflege.

Artikel lesen

Drei Gründe zu feiern

(08.10.20) Gleich drei Feste konnte die Behindertenhilfe am vergangenen Wochenende feiern: Erntedank, Namenstag und ein silbernes Jubiläum. Denn Haus Barbara und Haus Maurinus bestehen jetzt seit 25 Jahren. Im Sommer 1995 zogen die Bewohner in die damaligen Vinzenz von Paul Wohnheime ein. Eine große Jubiläumsfeier konnte wegen der geltenden Corona-Beschränkungen leider nicht veranstaltet werden. Dafür wurden schöne Alternativen gesucht und gefunden

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

Schnell im Überblick

Wissenswertes

Moderne Küche mit einem Ofen, Waschbecken, Waschmaschine. Außerdem stehen in einem offenen Regal einige Tassen.

Unsere Wohnangebote

Die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe ist mit ihren Wohnangeboten in Krefeld, im Rhein-Kreis Neuss und im Rhein-Erft-Kreis für Menschen mit Behinderung aktiv.

Zur Übersicht

Ein älterer Patient sitzt lächelnd auf einem Patientenbett und schaut eine junge Mitarbeiterin an.

Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung

Bei uns finden Sie ein interdisziplinäres Versorgungsangebot für erwachsene Menschen mit Behinderung. 

Mehr Informationen zum MZEB

Bartresen des Café jedermann. Auf diesem steht ein Glas Wasser und ein Toastbrot. Im Hintergrund befindet sich eine Servicekraft.

Netzwerke und Cafés

Unsere fünf Netzwerke sind Beratungs- und Begegnungszentren im Rhein-Kreis Neuss, Krefeld und Bergheim. Jedes Netzwerk bietet Beratung, zusätzlich sind sie mit einem Café ein inklusiver Treffpunkt.

Zu den Netzwerken

Drei Frauen backen in einer Küche Kekse.

Spendenprojekte

Unsere Netzwerke sind gemeinnützige Beratungs-und Begegnungszentren. Unterstützen Sie diese inklusiven Orte, die Beschäftigung, Freizeit und Beratung für Menschen mit Behinderung bieten.

Zu unseren Spendenprojekten

Auf einen Blick

Ehrenamt

Eine ältere Dame steht neben einem jungen Mann, welcher an einem Tisch sitzt und bastelt. Sie hat ihm eine Hand auf die Schulter gelegt. Eine weitere jüngere Frau sitzt mit am Tisch.

Soziales Engagement wird bei uns großgeschrieben. Freiwilliges Engagement sehen wir als Chance, mitzugestalten und Gutes für die Gesellschaft zu tun.

In allen unseren Einrichtungen und Diensten finden Sie Ansprechpartner für die Förderung des Ehrenamtes. Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartnerin
Barbara Seehase
02131 529 19994
b.seehase@ak-neuss.de

Weiterbildung zum Genesungsbegleiter

Ex-In

Teil eines Sitzkreises. In diesem Ausschnitt sitzen zwei Frauen und ein Mann, sie schauen einander an.

Ex-In steht für "Experienced Involvement" und befähigt Menschen, die eigenen psychiatrischen Erfahrungen und das Wissen zur Genesung beruflich nutzbar zu machen.

Wir bieten die Weiterbildung zum Ex-In-Genegungsbegleiter jährlich an. Der nächste Kurs startet im Dezember 2020. Dort lernen ehemals Betroffene dann mehr über psychiatrische Erkrankungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Weitere Infos

 

Auf einen Blick

Seelsorge

Innenraum der Kapelle im Haus St. Martinus

Die Seelsorger sind Stütze und Wegbegleiter für Klienten, Bewohner, Angehörige und Mitarbeitende. Bei uns sind Sie nicht allein. Zu unserem Angebot gehören:

  • vertrauliche Gespräche
  • Gottesdienste
  • träger- und konfessionsübergreifende Einkehrtage
  • jährliche Wallfahrt nach Kevelaer
  • kreative Nachmittage
  • Europäische Woche für Menschen mit Behinderung
  • Feiern im Jahreskreis
  • Trauerbegleitung

Weitere Informationen und Ansprechpartner