Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Weiterbildung zum Genesungsbegleiter

Ex-In

Teil eines Sitzkreises. In diesem Ausschnitt sitzen zwei Frauen und ein Mann, sie schauen einander an.

Dauer
Zwölf, dreitägige Module

Wie lange dauert der Kurs?
Der Kurs besteht aus zwölf, dreitägigen Modulen, die jeweils 22 Unterrichtsstunden à 45 Minuten umfassen. Zur Ausbildung gehören außerdem zwei Praktika von 40 und 80 Stunden, ein Portfolio mit Bestandsaufnahme und Zukunftsplanung sowie ein Jobcoaching und eine Supervision.

Wofür steht Ex-In?

Ex-In steht für "Experienced Involvement" und befähigt Menschen, die eigenen psychiatrischen Erfahrungen und das Wissen zur Genesung beruflich nutzbar zu machen.

Ausbildungsinhalte

Der Kurs folgt in seiner Konzeption der Idee vom Wert individueller Erfahrungen. Durch kontinuierlichen Austausch und Reflektion in der Gruppe ent- steht aus persönlichem Wissen, dem „Ich-Wissen“, eine gemeinsame Sicht, das „Wir-Wissen“, die durch Vielfalt einerseits und Konsens anderseits geprägt ist. Die Kurs-Teilnehmenden werden so zu Experten ihrer Erfahrung und zu kompetenten Akteuren, die sich gestaltend in die Psychiatrie einbringen können.

Im ersten Teil des Kurses ordnen die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in gesundheitsförderliche Konzepte ein. Dabei nehmen sie verschiedene Perspektiven ein und lernen unterschiedliche Arbeitsmethoden wie Gruppenarbeit oder Moderation kennen. Im zweiten Kursteil vertiefen die Teilnehmenden das Erlernte und bereiten sich unter professioneller Leitung auf ihre Tätigkeit als Genesungsbegleiter vor.

  • Gesundheitsfördernde Haltungen (Salutogenese)
  • Empowerment
  • Erfahrung und Teilhabe
  • Genesung/Wiedererstarken (Recovery) Trialog
  • Selbsterforschung
  • Ganzheitliche Bestandsaufnahme (Assessment)
  • Beraten und Begleiten
  • Fürsprache
  • Krisenintervention
  • Lernen, Lehren und Forschen
  • Portfolio, professionelles Profil
Unternehmensbereich
  • Psychiatrische Kliniken
  • Behindertenhilfe
Wann beginnt der Kurs?

Dezember 2020

Wollen Sie erste Informationen bekommen?

Möchten Sie unverbindlich erste Informationen erhalten? Wir rufen Sie gerne werktags zwischen 10 und 16 Uhr zurück!
bis